Der PresseClub Braunschweig ist ein Zusammenschluss von rund 140 Journalisten sowie Medienschaffenden, Pressesprechern und zahlreichen Fotojournalisten aus der Region. Zweck des Clubs ist vor allem die Förderung der Arbeit im journalistischen, publizistischen und sonstigen mediengebundenen Bereich. Der PresseClub ermöglicht den Meinungs- und Erfahrungsaustausch seiner Mitglieder in politischen, sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Bereichen.

Dazu organisiert der PresseCub regelmäßig (jeden ersten Dienstag im Monat) Stammtische/Veranstaltungen mit Gästen aus den Bereichen Medien, Kommunikation, Wirtschaft und Politik, u.a. waren zu Gast: Sigmar Gabriel, Reporter ohne Grenzen, der Deutsche Presserat, Axel Hacke, Jim Rakete, Michael Spreng, Klaus Kocks, Christian Brückner, Hans Leyendecker, Anja Reschke, Michael Lüders, Georg Mascolo, Anja Reschke und viele andere. Außerdem besichtigt der der PresseClub immer wieder Museen oder Forschungseinrichtungen in der Region wie das Paläon, das Kunstmuseum Wolfsburg, das Städtische Museum Braunschweig oder das Museum für Photographie sowie das Thünen Institut.

Einmal im Jahr gibt es eine PresseClub Fahrt, Ziel ist es, andere Medien und Institutionen rund um das Thema Kommunikation kennenzulernen. Der PresseClub war unter anderem in Dresden bei der Sächsischen Zeitung, in Hamburg beim NDR, bei google, in Köln beim WDR oder in Holland bei Radio Hilversum sowie in Bukarest bei der Allgemeinen Deutschen Zeitung und dem Goethe Institut Bukarest.

Der PresseClub Braunschweig hat sich zur Aufgabe gemacht, den journalistischen Nachwuchs zu fördern, zu Toleranz sowie internationaler Verständigung beizutragen und den europäischen Gedanken zu unterstützen. Um diesem Ziel nachzukommen lobt er seit 2008 alle zwei Jahre ein Stipendium für Rumänien aus. Das Stipendium soll angehenden Journalisten die Möglichkeit bieten, das deutsche Pressewesen in Teilen kennen zu lernen, sich mit Fragen der Pressefreiheit und der Demokratie auseinander zu setzen und das persönliche Netzwerk zu erweitern.

Wir sind ein unabhängiger Club, alle sind ehrenamtlich tätig.

Gegründet wurde der PresseClub Braunschweig 2002.

Vorstand 2020: Claudia Gorille – Andreas Mier – Henrik Ballwanz - Joachim Grande